Buchen
Hotel Goldgasse
Gasthof Goldgasse
Hotel Amadeus
Logo Hotel Stein Salzburg
Schließen / Close
Hotels & Restaurants
zum Inhalt

Pfingstfestspiele

Verbinden Sie Ihren Urlaub über Pfingsten mit Kultur

21. - 24. Mai 2021

Salzburg ist eine Stadt mit einer langen und bedeutsamen Kulturgeschichte. Vor allem musikalisch galt die Stadt lange als Epizentrum der europäischen Hochmusik - womöglich hat sich das bis heute nicht geändert. Vor allem in den Frühjahrs- und Sommermonaten trifft sich die Weltelite der anspruchsvollen Musik bei den Salzburger Festspielen. Los geht es in der Regel Ende Mai mit den Pfingstfestspielen, sozusagen als Overtüre für die großen Sommerfestspiele, die jährlich von Mitte Juli bis Ende August stattfinden.

 

Hotel Goldgasse - von den Festspielen inspiriert

Kein Hotel in Salzburg bringt Sie so gut in Festspiel-Stimmung wie das Hotel Goldgasse. Bereits im Hotelzimmer können Sie den Geist der Salzburger Pfingstfestspiele erleben, denn Innendesign ist eine Hommage an die rege Kultur- und Musiktradition der Stadt. Bühnen-Szenen vergangener Festspiele und andere Erinnerungsstücke begegnen Ihnen während Ihres Aufenthaltes. Von hier aus können Sie sich perfekt für das Festival inspirieren lassen.

 

View into a room of the artistic 4 star hotel in Salzburg's old town

Die Geschichte der Pfingstfestspiele

Der weltbekannte Dirigent Herbert von Karajan initiierte die Pfingstfestspiele erstmals 1973, um bereits vor den eigentlichen Festspielen im Sommer einige musikalische Höhepunkte bieten zu können. Die Konzerte am Pfingstwochenende sind seitdem aus dem Salzburger Kulturprogramm nicht mehr wegzudenken - wenngleich sich der Name des Festivals im Laufe der Zeit veränderte. Nachdem der Titel "Pfingstkonzerte" 1997 nach Baden-Baden gegeben wurde, machte man ein Jahr später die Pfingstfestspiele zu einem offiziellen Bestandteil der Salzburger Festspiele. Seit 2012 ist die italienische Sängerin Cecilia Bartoli für die künstlerische Leitung verantwortlich.

 

Das Programm der Pfingstfestspiele

Die Pfingstfestspiele könnte man durchaus als Overtüre für den Hauptteil der Salzburger Festspiele betrachten. Und wer die Oper liebt, weiß wie wichtig eine gelungene Overtüre ist. Sie setzt den Ton für den Rest des Werkes und ganz ähnlich ist das auch mit den Pfingstfestspielen. Ab 2012 markiert die Produktion der Pfingstfestspiele gleichzeitig einen der Höhepunkte bei den Sommerfestspielen.

Hier eine kleine Auswahl der vergangenen Opern-Aufführungen

Bellinis Norma

Bernsteins West Side Story

Händels Ariodante

Rossinis L'italiana in Algeri

Nachdem Donizettis Don Pasquale 2020 leider auf Grund des Corona-Virus abgesagt werden musste, hoffen Salzburger und Kultur-Interessierte auf eine großartige Veranstaltung im Jahr 2021.

 

Nah dran an den Spielstätten der Pfingstfestspiele

Alle Spielstätten der Pfingstfestspiele können Sie vom Hotel Goldgasse in wenigen Minuten erreichen.

Haus für Mozart: 450 m, 6 Minuten

Stiftung Mozarteum, Großer Saal: 700 m, 8 Gehminuten

Felsenreitschule: 550 m, 8 Gehminuten

 

Jetzt zumDirektbucher
rabatt